Resilienztraining

Wir befinden uns in einer Leistungsgesellschaft, in der wir uns schnell im Höher, Weiter und Schneller verlieren können. Stress ist einer der bedeutsamsten Risikofaktoren für Erkrankungen in der heutigen Zeit. Auch den Krankenkassen ist dies bewusst geworden und sie beteiligen sich daher auch finanziell an zertifizierten Präventionsangeboten. Die hier aufgeführten Präventionskurse sind alle von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und werden in einem Umfang von mindestens 75€ von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

LOOVANZ
Resilienztraining

LOOVANZ
Resilienztraining Kompakt

 

LOOVANZ Resilienztraining

Die Stressbewältigung hat in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit bekommen. Themen wie die Vereinbarkeit des Arbeits- und Privatlebens oder die zunehmende Digitalisierung spielen hierbei eine große Rolle. Mit dem Präventionskurs „LOOVANZ, dem Resilienz-Trainingsprogramm für Erwachsene zur Stressbewältigung“ soll erreicht werden, dass diese Themen besser bewältigt werden. Die Stärkung der psychosozialen Gesundheit steht hierbei im Fokus.

Der Kurs richtet sich an Erwachsene, die eine gesunde Lebensführung erreichen möchten. Das Resilienztraining ist mit einem dynamischen Prozess zu vergleichen, der mit verschiedenen Faktoren zur Krisenbewältigung verhilft. Den Begriff Resilienz kann man im Allgemeinen mit Widerstandsfähigkeit übersetzen.

Der erfolgreiche Umgang mit Krisen ist für den Menschen sehr wichtig. Ist keine Erfahrung vorhanden, ist es umso schwerer mit diesen umzugehen. Verschiedene Fähigkeiten und ein „funktionaler Optimismus“ sind hierbei von Wichtigkeit. Dies ist unter anderem ein Thema im Resilienztraining.

Termine 2021: Do, 07.10.2021 bis Do, 09.12.2021 wöchentlich um 18.30 Uhr
Termine 2022: Januar-März 2022 & Oktober-Dezember 2022

Ablauf von LOOVANZ Resilienztraining in der Basis-Version

  • Zeitraum des Kurses: 10 Wochen
  • ein kostenloses Erstgespräch zur Klärung der aktuellen Situation mit mir im 1:1 (ca 30 Minuten) – Buchung des Kurses ist  erst im Anschluss möglich!
  • wöchentlich eine Live-Gruppen-Trainingssession mit einer Dauer von ca. 1h 30 Minuten via Zoom. Die Einheiten werden aufgezeichnet, sodass ihr diese nachschauen könnt, solltet ihr nicht persönlich teilnehmen können.
  • kleine Gruppengröße von maximal 6-8 Personen
  • wöchentliche Übungs- und Reflexionsfragen
  • Bildung einer Mastermind-Gruppe, damit ihr euch auch außerhalb der Live-Trainings vernetzen und unterstützen könnt
  • Buddy-Programm: In der ersten Sitzung erhält jeder Teilnehmende einen Freedom-Buddy, sodass ihr zu zweit die wöchentlichen Reflexions- und Beobachtungsaufgaben besprechen könnt und noch schneller eure persönliche Freiheit erreicht.
  • kontinuierliche Betreuung via DM bei Rückfragen innerhalb des Kurszeitraums.
  • Du erhältst ein gebundenes Workbook mit wöchentlichen Trainingsaufgaben zugeschickt.
  • BONUS: deine gesetzliche Krankenkasse übernimmt 75€ bishin zu den gesamten Kursgebühren bei Teilnahme an 8 von 10 Sitzungen*

Du möchtest gerne an dem Kurs „LOOVANZ Resilienztraining“ teilnehmen?

Vereinbare hier ein kostenloses Erstgespräch.

Konkrete Inhalte der einzelnen Sitzungen LOOVANZ RESILIENZTRAINING

Einheit 1: Kennenlernen & Einstieg
  • Kennenlernen in ausführlichen Vorstellungsrunden & Zuteilung der Freedom-Buddys
  • lösungsorientierte Erwartungsabfrage: Wo stehe ich aktuell & wo möchte ich hin?
  • Kennenlernen des Kurskonzepts & Ankoppeln an Erlebnisse
  • Testung eigener Resilienzfaktoren
Einheit 2: Zukunftsplanung
  • Zusammenhang von Lebenszufriedenheit und Zielplanung
Einheit 3: Zielorientierung
  • Methode des mentalen Kontrastierens
  • Anforderungen an Ziele
Einheit 4: Lösungsorientierung
  • Probleme aus dem Fokus nehmen
  • Wie sich Probleme von alleine lösen
  • Entscheidungen treffen
Einheit 5: Verantwortungsübernahme
  • Einführung in das Thema Verantwortungsübernahme
  • Wie wirken Absolutismen?
Einheit 6: Optimismus
  • Glückstraining zum glücklich werden
  • Positive Emotionen fördern
  • Glaubenssätze lösen
Einheit 7: Akzeptanz
  • Wie führen wir mithilfe von Akzeptanz ein besseres Leben?
Einheit 8: Opferrolle verlassen / Rollenverhalten
  • Welchen Rollenkonflikten begegne ich?
  • Wie verlasse ich meine Opferrolle?
Einheit 9: Netzwerkorientierung
  • Was für ein Netzwerk habe ich und wie baue ich es aus?
  • Was ist der Vorteil von Netzwerken?
Einheit 10: Rückblick & Ausblick
  • Verankerung der Veränderungen
  • Transfersicherung

Investitionsmodelle von LOOVANZ Resilienztraining

* Gemäß § 19 UStG erfolgt in der Rechnung kein offener Ausweis der Umsatzsteuer.

Du möchtest gerne an dem Kurs „LOOVANZ Resilienztraining“ teilnehmen?

Vereinbare hier ein kostenloses Erstgespräch.

 

LOOVANZ
Resilienztraining Kompakt

 

Wenn eine regelmäßige Teilnahme im wöchentlichen Abstand nicht möglich ist, ist das Kompaktseminar an zwei aufeinanderfolgenden Tagen eine schöne Alternative. Auch dieses ist von der ZPP zertifiziert und wird entsprechend gefördert.
Investition: 299€

Tag 1:
09:30: Einführung in die Stresstheorie
10:30: Einführung in das Resilienzkonzept
11:30 PAUSE
11:45: Zukunftsplanung
12:45: MITTAGSPAUSE
14:15: Zielorientierung
15:15: Lösungsorientierung
16:15: PAUSE
16:30: Verantwortungsübernahme

Tag 2:
09:30: Optimismus
10:30: Akzeptanz
11:30 PAUSE
11:45: Rollenverhalten
12:45: MITTAGSPAUSE
14:15: Netzwerkorientierung
15:15: Präventionsbewusstsein entwickeln (NEU: nicht im 10-Wochenkurs enthalten)
16:15: PAUSE
16:30: Abschluss und Transfer in den Alltag

Termine 2021: auf Anfrage
Termine 2022: auf Anfrage

Du möchtest gerne an dem Seminat „LOOVANZ Resilienztraining Kompakt“ teilnehmen?

Vereinbare hier ein kostenloses Erstgespräch.